BinDoc GmbH

Find me on:

Recent Posts

Portfolioanalyse - das Krankenhaus auf einen Blick!

Liebe Leserinnen & Leser, Die gegenwärtige Ausschöpfung von Leistungspotenzialen sichert den kurzfristigen Erfolg eines Krankenhauses – nachhaltiger Erfolg erfordert die Identifizierung zukünftiger Leistungspotenziale! Diese Herausforderung teilen insbesondere Krankenhäuser, deren wirtschaftliche Situation anhaltend schwierig ist. 30% der Krankenhäuser in DE wiesen im Jahr 2017 ein negatives Jahresergebnis auf (BinDoc GmbH, vgl. Marktstudie Bayern 2019 der Oberender AG), was die Relevanz dieser Thematik herausstellt.... Weiterlesen

Flexiblität für mehr Erfolg - BinDoc Fokus Themen 2020

Flexibilität für mehr Erfolg - BinDoc Fokus Themen 2020 Liebe Leserinnen & Leser, die größte Umstellung des stationären Vergütungssystems (DRG-System) ist seit wenigen Tagen in vollem Gange. Die Pflegekosten am Bett werden seit diesem Jahr nicht mehr über das DRG-System vergütet, sondern vollständig von den Kostenträgern refinanziert. Darüber hinaus sind bereits seit dem letzten Jahr für pflegeintensive Krankenhausbereiche Pflegepersonaluntergrenzen gesetzlich vorgeschrieben.... Weiterlesen

Die neue Rolle der Chefärzte

Rolle des Chefarztes Zunehmende Qualitätsmessung, wirtschaftlicher Druck, mündige Patienten und nicht zuletzt Mitarbeiter, die eine gute Work-Life-Balance fordern: Faktoren, die den Job des Chefarztes nicht gerade einfacher machen. Die neue Rolle der Chefärzte ist herausfordernd aber auch äußerst attraktiv und spannend.... Weiterlesen

Das BinDoc Jahr im Überblick!

Liebe Leser, das Jahr 2019 war ein sehr intensives, spannendes und erfolgreiches Jahr für BinDoc. Im Wirbel des Alltags verliert man schnell den Überblick der Gesamtentwicklung aus den Augen und manches kommt einem langsamer als erwartet vor! Das Jahresende ist deshalb die perfekte Zeit, um objektiv und in Ruhe zu betrachten, welche Fortschritte uns im vergangenen Jahr in vielen Projekten & Bereichen gelungen sind. Es entspräche aber nicht der BinDoc-Kultur,  den Status Quo außer Frage zu stellen, daher wagen wir gleichzeitig einen Ausblick auf Neuheiten die wir im kommenden Jahr umsetzen wollen!... Weiterlesen

Mehr Innovation und sinnvollere Investitionen im Krankenhaus

Zauberformel für mehr Innovation und sinnvollere Investitionen Mehr Innovation = Investitionsfinanzierung *(0*Staatliche Einzelförderung). Übersetzt heißt das der Einzelförderung von Investitionen ein Ende zu setzen und Krankenhäusern mehr Gestaltungsmacht für unternehmerische Entscheidungen einzuräumen.... Weiterlesen

Entrepreneurship im Gesundheitswesen

Existenzgründer auf neuem Rekordtief Die Diskussionsplattformen und -teilnehmer über Innovationen in der Gesundheitswirtschaft erreichen fast täglich neue Höchststände. Gleichzeitig ist die Anzahl der Existenzgründer in Deutschland auf ein neues Rekordtief gesunken. Diese divergierende Entwicklung wirft vor allem eine zentrale Frage auf:... Weiterlesen

Qualität als zentrales Thema in Krankenhäusern

Qualität wird sich durchsetzen - Bundesländer zu langsam Gestern habe ich über die Fokusthemen der BinDoc GmbH für die Softwareentwicklung der nächsten Monate berichtet. Eines der zentralen Entwicklungsprojekte ist die Qualität in Krankenhäusern transparent darzustellen. Adressaten dieser Entwicklung werden Krankenhäuser selbst und deren Stakeholder wie Medizintechnikunternehmen oder auch Patienten sein. Wir investieren also viel Research und Entwicklungsarbeit in die systematische, valide und objektive Aufbereitung qualitativer Indikatoren.... Weiterlesen

Neue Fokusthemen bei BinDoc

Aktuell ist für mich Urlaubszeit, die kreativste Zeit des Jahres, weil ich vollständig losgelöst vom operativen Business bin. In diesem Modus können neue Denkansätze entstehen, die im alltäglichen Trott häufig nicht zum Vorschein kommen. Das schöne an der Softwareentwicklung ist, dass diese Denkansätze sehr schnell in die Schöpfung neuer Produkte einfließen können.... Weiterlesen

OPS Analyse 5-35 | Public Report

Liebe Leserinnen und Leser,... Weiterlesen

BinDoc - Glossar

Liebe Leserinnen und Leser,... Weiterlesen