Ambulante Leistungen von Krankenhäusern können direkt durch Krankenkassen vergütet werden oder über die jeweilige Kassenärztliche Vereinigung. Dabei ist zu beachten, dass entweder für niedergelassene Ärzte eine EBM Vergütungsgrundlage entwickelt wurde oder es wurde eine Vergütung auf der Landes- bzw. der Ortsebene vereinbart.


Quelle:

www.dkgev.de