Medizinische Leitlinien helfen Ärzte, Zahnärzte, Angehörigen von anderen Gesundheitsberufen bei ihren Entscheidungen über eine angemessene Gesundheitsversorgung eines Patienten unter spezifisch klinischen Umständen. Anders als Richtlinien agieren sie nicht bindend. In der Regel enthalten sie keine Wertung in Hinsicht des erreichbaren Behandlungsergebnisses (Outcomes). 


Quelle:

www.wikipedia.de