DRG - Erlöse

Krankenhäuser erhalten einen Erlös von den Kostenträgern, nachdem sie ihre Leistungen erbracht haben. Dies nennt man den sogenannten DRG-Erlös. Die Höhe des DRG-Erlöses ist abhängig von der gestellten Hauptdiagnose.

Berechnet wird er wie folgt:

DRG - Erlös = Basisfallwert x Bewertungsrelation

 


Quelle:

www.aerzteblatt.de