Value-Based Healthcare

Als Value Based Healthcare wird eine Gesundheitsversorgung genannt, wenn in deren Mittelpunkt der Wert einer Behandlung für den Patienten steht.

Durch den Value Based Healthcare Ansatz entsteht eine Versorgung, die sich an Ergebnissen bzw. Werten der Behandlungen orientiert. Diese Werte lassen sich definieren als das Verhältnis der gemessenen Verbesserung der Gesundheitsergebnisse eines Patienten zu den Kosten für das Erreichen dieser (siehe Fig.1). [1]

Value-Based Healthcare

 

Vorteile und Limitationen des Value Based Healthcare Ansatzes

Vorteile

Limitationen

optimierte Behandlungserfahrung

Mangel an Ärzten und Krankenpflegern

bessere Gesundheit der Bevölkerung mit weniger Wiedereinweisungen und Komplikationen

Zu wenige medizinische Spezialisten für Bedürfnisse des Gesundheitswesens

niedrigere Pro-Kopf-Kosten

Qualitätsprobleme bei der Bereitstellung von Gesundheitsleistungen

Steigende Zufriedenheit der Belegschaft

Notwendigkeit von mehr Teamarbeit und Kooperation zwischen Ärzten, Krankenschwestern und anderen Gesundheitsfachkräften [2]

 

Implementierung eines Value Based Healthcare Ansatzes im Gesundheitswesen

Für eine erfolgreiche Implementierung des VBHC-Ansatzes sind die folgenden 5 Schlüsseldimensionen relevant: [3]

  • Erfassung - Messung von Prozessen/Ergebnissen
  • Vergleichen - Benchmarking von Teams durch interne/externe Berichte
  • Belohnung - Investition in Ressourcen und Schaffung von ergebnisorientierten Anreizen
  • Verbessern - Organisation von Verbesserungszyklen durch kollektives Lernen
  • Partnerarbeit - Kräfte bündeln und Zusammenarbeit mit externen Partnern

Das Gesundheitssystem steht durch den demographischen Wandel und den damit höheren Patientenzahlen und Kosten unter starkem Druck. Zudem steigt die Belastung durch zunehmende medizinische Möglichkeiten. Erste Erfolge der wertorientierten Gesundheitsversorgung durch eine Neustrukturierung des Gesundheitssystems sind vielversprechend.

Die Vorteile durch den VBHC Ansatz für den Patienten und für die medizinische Belegschaft sind vielseitig. Allerdings dürfen die Herausforderungen einer erfolgreichen Implementierung und Durchführung dieses Konzeptes nicht unterschätzt werden. Um eine Neustrukturierung in Deutschland zu etablieren, müssen einige Schritte und Neuerungen im Gesundheitswesen bereits im Voraus erfolgen.


Quelle:

[1] Porter ME, Teisberg EO. Redefining Health Care: Creating Value-Based Competition on Results. 2006 Boston, MA: Harvard Business School Press.

[2] OECD, Health at a Glance. 2019

[3] EIT Health, Implementing Value-Based Health Care in Europe: Handbook for Pioneers (Director: Gregory Katz), 2020.