Das Sozialgesetzbuch (SGB) soll "zur Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit Sozialleistungen gestalten". Seit Anfang der 1970er Jahre hat die Kodifikation des deutschen Sozialrechts begonnen, dieser wird vom Gesetzgeber stufenweise umgesetzt.

Folgende sind bis jetzt in Kraft getreten:

  • SGB I: Allgemeiner Teil (Aufgaben des SGB und soziale Rechte); 
  • SGB II: Grundsicherung für Arbeitssuchende;
  • SGB III: Arbeitsförderung;
  • SGB IV: Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung (mit Bestimmungen unter anderem zum Arbeitsentgelt, Meldewesen und Selbstverwaltung);
  • SGB V: Gesetzliche Krankenversicherung;
  • SGB VI: Gesetzliche Rentenversicherung;
  • SGB VII: Gesetzliche Unfallversicherung;
  • SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe; SGB IX: Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen;
  • SGB X: Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz;
  • SGB XI: Soziale Pflegeversicherung;
  • SGB XII Sozialhilfe.

Hier gelangen Sie zum SGB.


Quelle:

www.wirtschaftslexikon24.com