über das White paper

Die Digitalisierung hat Einzug in die Pharmabranche erhalten, somit stehen den Pharmaunternehmen heute digital-affine und aufgeschlossene Healthcare-Professionals (HCPs) gegenüber, welche den Dialog mit der Pharmabranche suchen, diesen aber selbst mitbestimmen möchten. Der Zugang zur Zielgruppe der HCPs gestaltet sich aufgrund von Zeitmangel und Zugangsbeschränkungen zunehmend schwieriger. Omni-Channel-Konzepte sollen den Zugang zur Zielgruppe aufrechterhalten und neue Möglichkeiten der erfolgreichen Kommunikation schaffen.

summary

Die Digitalisierung befindet sich zunehmend auch in der Pharmabranche in vollen Gange und zwingt die Pharmaunternehmen ihre bisherigen meist durch persönlichen Kontakt geprägte Vertriebsstartegien zu überdenken. Sowohl die HCPs als auch der Pharmavertrieb sind mit komplexen Herausforderungen konfrontiert, welche die nötige Kommunikation miteinander erschweren und somit steigt der Druck für alle Beteiligten. Die meisten Pharmavertriebe sind noch sehr klassisch strukturiert und bieten wenig Möglichkeiten, um flexibel auf zeitliche oder inhaltliche Vorlieben der Zielgruppe einzugehen. Um jedoch bei der Zielgruppe relevant zu bleiben, müssen digitale und persönliche Vertiebserlebnisse kreiert werden, welche den bisherigen Vor-Ort-Besuchen in nichts nachstehen. Eine Lösung hierfür stellt die Anwendung von Omni-Channel-Konzepten dar.

Zum kostenlosen Volltext

BINDOC WHITE PAPER

Eines unserer Ziele bei BinDoc ist es den Krankenhaus- und Gesundheits-markt transparent für die Analyse zu machen. Hierbei setzen wir auf umfangreiche Datenakquisition, die intelligente Aufbereitung dieser Daten und die Transformation von theoretischem Wissen zu innovativen Tools für die Praxis. Genau an diesem Punkt setzen wir mit unseren White Papern an und stellen werthaltige Inhalte kostenlos, kurz & prägnant zur Verfügung, um eine nachhaltige Transformation von Wissen in die Praxis zu ermöglichen!

LinkedIn
YouTube
Xing