Der Begriff "Behandlungsfall" definiert sich laut der GOÄ "Als Behandlungsfall gilt für die Behandlung derselben Erkrankung der Zeitraum eines Monats nach der jeweils ersten Inanspruchnahme des Arztes."


Quelle:

www.bundesaerztekammer.de