Skip to content

OPS 5-811​ Arthroskopische Operation an der Synovialis​

Arthroskopische Operation an der Synovialis​ - OPS 5-811​

Die arthroskopische Operation an der Synovialis (Operationsschlüssel OPS 5-811) bezeichnet einen minimal-invasiven Eingriff, bei dem die Gelenkschleimhaut mittels Arthroskopie behandelt wird. Dieser Eingriff wird häufig durchgeführt, um entzündetes Gewebe zu entfernen oder zu untersuchen.

Ziel der arthroskopischen Operation an der Synovialis ist es, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit des betroffenen Gelenks zu verbessern, indem pathologisches Gewebe entfernt oder die Gelenkschleimhaut geglättet wird.

Ursächliche Erkrankungen:

Die arthroskopische Operation an der Synovialis (OPS 5-811) wird oft zur Behandlung von entzündlichen Gelenkerkrankungen wie rheumatoider Arthritis oder Synovitis eingesetzt. Auch bei Verletzungen oder degenerativen Veränderungen des Gelenks kann dieser Eingriff notwendig sein, um beschädigtes Gewebe zu entfernen und die Gelenkfunktion zu verbessern.

Behandlung:

Bei der arthroskopischen Operation an der Synovialis wird ein Arthroskop, ein dünnes Instrument mit Kamera, durch kleine Schnitte in das Gelenk eingeführt. Mithilfe der Kamera kann der Chirurg das Gelenkinnere sehen und präzise Instrumente verwenden, um die Synovialis zu behandeln. Dieser minimal-invasive Eingriff reduziert die Heilungszeit und minimiert das Risiko von Komplikationen im Vergleich zu offenen Operationen.

Prognose:

Die Prognose nach einer arthroskopischen Operation an der Synovialis ist in der Regel gut, insbesondere bei frühzeitiger Intervention und angemessener Nachsorge. Die meisten Patienten erfahren eine deutliche Schmerzlinderung und eine verbesserte Gelenkfunktion. Die Erholungszeit ist kürzer als bei offenen Operationen, und das Risiko von Infektionen oder anderen Komplikationen ist geringer. Regelmäßige Nachsorgeuntersuchungen sind wichtig, um den Heilungsprozess zu überwachen und sicherzustellen, dass keine weiteren Behandlungen erforderlich sind.

Stationäre Fallzahlen in Deutschland

Die stationären Fallzahlen zu arthroskopischen Operationen an der Synovialis Patienten (OPS 5-811) in Deutschland sind in Tabelle 1 dargestellt.

Stationäre Fallzahlen der arthroskopischen Operationen an der Synovialis (OPS 5-811) Patienten in Deutschland - Tabelle 1
Jahr Fallzahl Jahr Fallzahl Jahr Fallzahl Jahr Fallzahl
2010 179368 2014 210486 2018 185284 2022 144900
2011 196751 2015 207346 2019 178495    
2012 204578 2016 193666 2020 156645    
2013 207751 2017 189637 2021 153258    

5-811, Fälle

Altersverteilung

Die Altersverteilung der arthroskopischen Operationen an der Synovialis (OPS 5-811) Patienten in Deutschland ist in Tabelle 2 dargestellt.

Altersverteilung der arthroskopischen Operationen an der Synovialis (OPS 5-811) Patienten in Deutschland in % - Tabelle 2
Altersgruppe Verteilung Verteilung (weiblich) Verteilung (männlich)
Im Alter von 0 bis unter 1 Jahr 0,00 0 0,00
Im Alter von 1 bis unter 5 Jahren 0,01 0,00 0,00
Im Alter von 5 bis unter 10 Jahren 0,10 0,05 0,05
Im Alter von 10 bis unter 15 Jahren 0,97 0,51 0,46
Im Alter von 15 bis unter 20 Jahren 4,25 1,75 2,50
Im Alter von 20 bis unter 25 Jahren 5,77 2,07 3,70
Im Alter von 25 bis unter 30 Jahren 6,01 2,04 3,98
Im Alter von 30 bis unter 35 Jahren 5,73 1,90 3,83
Im Alter von 35 bis unter 40 Jahren 5,50 2,06 3,43
Im Alter von 40 bis unter 45 Jahren 6,52 2,84 3,68
Im Alter von 45 bis unter 50 Jahren 8,01 3,83 4,18
Im Alter von 50 bis unter 55 Jahren 12,55 6,06 6,49
Im Alter von 55 bis unter 60 Jahren 14,56 6,63 7,93
Im Alter von 60 bis unter 65 Jahren 11,93 5,36 6,57
Im Alter von 65 bis unter 70 Jahren 7,20 3,59 3,62
Im Alter von 70 bis unter 75 Jahren 5,01 2,53 2,48
Im Alter von 75 bis unter 80 Jahren 3,12 1,63 1,49
Im Alter von 80 bis unter 85 Jahren 1,99 1,04 0,95
Im Alter von 85 bis unter 90 Jahren 0,61 0,31 0,29
Im Alter von 90 bis unter 95 Jahren 0,14 0,08 0,06
95 Jahre und älter 0,02 0,01 0,01

5-811 Alter

Geographische Verteilung

Die geographische Verteilung der arthroskopischen Operationen an der Synovialis (OPS 5-811) Fälle je 100.000 Einwohner.

5-811 Geoanalyse

Top Kliniken

Die Top-Kliniken nach Anzahl der behandelten Fälle von arthroskopischen Operationen an der Synovialis OPS 5-811 in Deutschland sind in Tabelle 3 dargestellt.

Top-Kliniken nach Anzahl der behandelten Fälle von arthroskopischen Operationen an der Synovialis (OPS 5-811) in Deutschland - Tabelle 3

IK SN Name Anzahl
260590468 772418000 St. Anna Hospital Herne 5824
260810055 772030000 RKH Orthopädische Klinik Markgröningen gGmbH 4034
260822195 771682000 ARCUS Klinik 3560
260102150 773452000 Klinik Manhagen 3430
260970082 773598000 Orthopädische Fachkliniken der Hessing Stiftung 1997
261100310 772079000 Martin Luther Krankenhaus, Berlin 1788
260711852 771301000 Katholisches Klinikum Koblenz·Montabaur 1690
260200320 771358000 Helios ENDO-Klinik Hamburg 1665
260810260 772857000 Sportklinik Stuttgart GmbH 1635
260914301 773345000 MediCare Flughafen München Medizinisches Zentrum GmbH - AirportClinic M 1520
260510939 771563000 Krankenhaus St. Josef 1333
260550574 773650000 Ev. Krankenhaus Castrop-Rauxel 1267
260920274 772702000 Asklepios Klinikum Bad Abbach GmbH 1254
260950384 771521000 Krankenhaus Rummelsberg 1178
260913709 772556000 Schön Klinik München Harlaching 1114
260201036 772159000 Facharztklinik Hamburg 1109
260810909 771496000 Vulpius Klinik GmbH 1074
260970970 771379000 St. Vinzenz Klinik Pfronten im Allgäu GmbH 1063
260500298 771965000 Maria-Josef-Hospital Greven GmbH 1057
260200570 772380000 Krankenhaus Tabea 891