Mit der vorstationären Krankenhausbehandlung wird die Erforderlichkeit einer vollstationären Krankenhausbehandlung geklärt bzw. vorbereitet. Somit findet die vorstationäre Krankenhausbehandlung ohne Unterkunft und Verpflegung statt. Sie ist auf höchstens drei Behandlungstage innerhalb von fünf Tagen vor Beginn der stationären Krankenhausbehandlung begrenzt.


Quelle:

www.haufe.de