Kostenmatrix InEK
Die InEK Kosenmatrix stellt eine Übersicht über die fallbezogenen Kosten einer G-DRG dar. Die Unterteilung in Kostenarten und Kostenstellen ermöglicht eine genaue Zuordnung der angefallenen Kosten eines Patientenfalls. Die Kalkulationskrankenhäuser übermitteln an das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus Informationen auf denen die Kostendaten jeweils basieren.