Jetzt anrufen: 0921 1509 114-40
info@bindoc.de
LinkedIn
YouTube
Xing

Liebe Leserinnen und Leser,

in unserem kommenden Webinar möchten wir strategische Ansätze vorstellen, um herauszufinden wie Krankenhäuser zu einem positiven Jahresergebnis gelangen.

Eine wichtige Finanzkennzahl die hierbei Berücksichtigung findet ist die EBITDA-basierte Umsatzrentabilität. Sie gibt eine Aussage darüber wieviel Prozent des Umsatzes als EBITDA beim Unternehmen verbleibt, um Zinsen, Abschreibungen, Steuern und die Shareholder zu bezahlen.

 Als Ausblick auf das kommende Webinar haben wir mit Hilfe des BinDoc Benchmark-Moduls eine schnelle Analyse von Krankenhäusern nach Trägerschaften durchgeführt und ermittelt, wie hoch die jeweilige EBITDA-Marge im Median, sowie im unteren und oberen Quartil des gesamten Krankenhausmarktes liegt.  

Ergebnis: Anhand der roten Hilfslinie ist auf einen Blick zu erkennen, dass erstaunlicherweise die EBITDA-Marge der privaten Krankenhäuser unter den Low-Performern des Marktes (=unteres Quartil) höher ist, als die EBITDA-Marge der Highperformer (=oberes Quartil) von Krankenhäusern in öffentlicher Trägerschaft.

Wie eine Erfolgsstrategie aussehen kann, um unabhängig von der Trägerschaft zu den Highperformern der Marktes zu gehören, zeigen wir kostenlos in unserem Webinar am Donnerstag, 13.12.2018 - 17:00 Uhr

HERZLICHEN WILLKOMMEN IM BINDOC BLOG

BinDoc Blog ist unser Kommunikationsmedium, um Interessenten rund um das Gesundheitswesen mit neuesten Information zum Thema Benchmarking-, Analyse-, Prognose- und Strategie im Krankenhaus und Gesundheitswesen zu versorgen.

LinkedIn
YouTube
Xing

Manuel Heurich, BinDoc GmbH

Manuel Heurich, BinDoc GmbH